Fenna’s kunterbuntes Haus

10/05/2020

Ach Mensch, jetzt ist es schon wieder so lange her, dass wir Teil des Kunterbunten Hauses von Fenna waren und noch immer habe ich Euch die Bilder nicht gezeigt. Mir ging danach so viel durch den Kopf und ich wollte bestimmt vier oder fünf Mal einen Blog Eintrag schreiben. Aber ich bin immer wieder drüber weggekommen. Es waren so viele Eindrücke.

Fenna hatte das ganze Wochenende wirklich sensationell organisiert. Ich war absolut beeindruckt. Sie gab uns nicht das Gefühl als Dienstleister da gewesen zu sein, sondern als Freunde. Das war schön, denn wir haben das tatsächlich aus Neugierde und nicht Geld gemacht (im Gegenteil, wir haben unsere Unterkünfte selbst bezahlt). Uns war das Erlebnis, der Team Ausflug und ein paar schöne Bilder für unser Portfolio wichtig. Aufträge haben wir nicht generiert, dazu haben wir und die Mädels auch einfach einen anderen Einzugsbereich.

Wie schön das Ganze war, zeige ich Euch jetzt in Bildern. Denn auch jetzt: Drei Monate später, fehlen mir immer noch die Worte.

Bearbeitung ist übrigens: Preset Nele 🙂

SHARE THIS STORY