Portrait Alina & Gedanken von Lisa

03/02/2020

Mein Blick fiel gerade auf die hier schlummernden Blog Einträge. Mittlerweile sind es fast 15 Stück. Wundervolle Serien von Paaren, Portraits und meinem Team. Alle stehen sie auf Entwurf und ich bin noch nicht dazu gekommen sie zu veröffentlichen. Dabei möchte ich Euch die Bilder wirklich gerne zeigen, aber ich tue mich schwer Worte zu finden.

Das war nicht immer so! Es gab Zeiten, da habe ich es geliebt ganze Serien zu zeigen und Euch mit meinem Wust an Gedanken zu konfrontieren. Wie oft waren wir im Dialog. Das Feedback war mir so wichtig, hat mich total gestärkt und motiviert. Umfragen bei Instagram belegen eindeutig, dass die Nutzer lieber Stories als den Feed betrachten. Stories sind schnelllebig, halten 24 Stunden und enthalten wenig Text. Ich entdecke mich selbst, dass ich Bilderserien schnell überfliege und mich in keinster Weise mehr intensiv mit ihnen auseinander setze. Dabei ist es für den Fotografen doch so wichtig, seine Arbeiten zu zeigen und Feedback zu bekommen.

Alles ist schnell geworden und ich weiß noch nicht genau wie ich damit umgehen soll. Soll ich meine Blog Einträge in die Stories pressen, damit meine Kunden sie sehen können? Hand aufs Herz, wer verirrt sich denn schon auf den Blog? Dabei gibt man sich mit den Beiträgen doch sehr viel Mühe. Alleine die Bilderzusammenstellung dauert bei mir schon lange und wir reden hier noch nicht mal vom Texte verfassen.

Ich habe da noch keine ultimative Lösung, heute aber bin ich etwas enttäuscht davon, wie sich gerade das Präsentieren seiner Arbeit im Netz so entwickelt. Ich gebe aber nicht auf und werde mich jetzt wieder an Blog Einträge wagen und wenn es nur für mich ist, um mir ein Bild davon zu machen, wo ich zu bestimmten Zeitpunkten mit meiner Fotografie gerade stand.

Diese Serie meiner Lieblings- Alina war eine der ersten Produktionen für Heideman. Da habe ich seit einiger Zeit den Instagram Kanal übernommen und füttere ihn mit typischen Einblick Bildern. Ich habe mich hier mit einem meiner neuen Presets ausprobiert, dass es so noch nicht zu kaufen gibt: Preset Ina. Es ist noch nicht perfektioniert.

SHARE THIS STORY